Und noch ein Russe…..

Niederbordwagen XXtro 39 von Krüger Modellbau

Basierend auf dem Flachwagen SSyl 19 entwickelte die russische Eisenbahn auch einen Niederbordwagen. Martin Krüger hat es den Konstrukteuren gleich getan und aus seinem SSyl 19 den Niederbordwagen XXtro 39 entwickelt.

Ähnlich wie die Flachwagen sind auch etliche dieser Niederbordwagen während des zweiten Weltkrieges nach Deutschland gekommen. Sie wurden nach dem Krieg als XXtro 39 in den Wagenpark der jungen deutschen Bundesbahn aufgenommen. Bedingt durch die atypische Bremsanlage der Bauart Mutrossow, wurden auch diese Wagen frühzeitig aus dem frei verfügbaren Wagenpark in den Dienstgüterverkehr übernommen. Hier wurden sie für den Transport von Oberbaumaterial, wie Schwellen und Schotter, herangezogen. Einige Wagen sind auch an Privat- oder Werksbahnen veräußert worden.